Zwitscherquiz: Wie viele Vogelstimmen kenne ich?

Zwitscherquiz: Wie viele Vogelstimmen kenne ich?

Blaumeise (Parus caeruleus) Foto: F. Hecker
Bereitgestellt vom NABU zur Kampagne „Stunde der Gartenvögel“

Oft laufen wir durch den Wald oder sitzen im Garten und hören den Gesang der Vögel und das singende Wesen will sich uns nicht zeigen. Dann gibt es wieder Momente, an denen wir das Lied eines Vogels immer wieder hören und schließlich den singenden Vogel erkennen. Dadurch lernt man unsere fliegenden Freunde auf eine ganz andere Art und Weise kennen. Dieses Vogelquiz vom NABU hilft uns, unseren Sinn zu stärken. Vielleicht zwitschert so der Wald beim nächsten Spaziergang schon ein wenig bekannter.

Die Stunde der Gartenvögel im Unterricht

Die Stunde der Gartenvögel im Unterricht

Rotkehlchen (Erithacus rubecula) Foto: Frank Hecker Naturfotografie

Jedes Jahr im Frühling führen die Naturschutzverbände NABU und LBV die Aktion „Stunde der Gartenvögel“ durch. Bundesweit werden Vögel gezählt und die Beobachtungen gemeldet. Mitmachen kann, wer möchte. Während einer Stunde, zwischen dem 9. und 11. Mai, möglichst zu früher Stunde setzt man sich in den eigenen Garten oder neben Nachbargärten und bestimmt die beobachteten Vögel. Die Anzahl der Vögel einer Art in der größten beobachteten Gruppe wird notiert, um Doppelzählungen zu vermeiden.

In diesem Jahr bieten Referentinnen vom LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.) in der Region Oberbayern ein Klassenzimmerprogramm an:

Training für die Stunde der Gartenvögel in Schulen 

90 min für die 2. bis 4. Klasse bzw. 45 min für die 5. bis 6. Klasse 

Im Rahmen eines ca. 90 minütigen Klassenzimmerprogramms lernen die Kinder spielerisch die 15 häufigsten Vogelarten kennen sowie viel Spannendes und Wissenswertes über Vögel im Allgemeinen. Die Aktion „Stunde der Gartenvögel“  vom 9.-11- Mai wird erklärt und die Kinder können dann selbst daran teilnehmen. Interessierte Lehrer/innen für Grundschulen und weiterführende Schulen werden gebeten, diesbezüglich Kontakt mit dem LBV aufzunehmen.

Anmeldung und Kontakt:
Julia Prummer
LBV Oberbayern Umweltbildung
Kuglmüllerstraße 6
80638 München 
Telefon: 089219643050
email: umweltbildung-oberbayern@lbv.de

www.lbv.de